Degustationtipps

Servieren und geniessen Sie Ihren Vins Mousseux

Kühlung

Stellen Sie die Flasche 30 Minuten vor dem Ausschank in einen Eiskübel oder lassen Sie sie einige Stunden im Kühlschrank abkühlen. Man serviert den Vin Mousseux am besten bei 6° bis 8° Celsius.

So servieren Sie richtig

Lockern Sie das Drahtkörbchen und öffnen Sie die Flasche, in dem Sie Korken und Drahtkörbchen zusammen festhalten und die Flasche leicht um die eigene Achse drehen um so den Korken behutsam zu entfernen. Verwenden Sie eine tulpenförmige Champagnerflûte, in einer Schale würden die Schaumperlen und die Aromen des Weins sich viel zu schnell verflüchtigen. Nehmen Sie Kristallgläser. Damit der Schaum nicht zusammenfällt, waschen Sie Ihre Champagnerkelche nur mit heissem Wasser ohne Abwaschmittel aus.

So degustieren Sie richtig

Beurteilen Sie den Wein zunächst visuell. Bewundern Sie die verschiedenen Goldtöne und das feine Perlenband, das langsam nach oben steigt. Hören Sie auf die Bläschen. Riechen Sie dann am Glas und entdecken Sie das Bukett des Weins.  Dann probieren Sie einen Schluck, den Sie im Munde zergehen lassen, um die Aromen, die Textur und die Nachhaltigkeit der Bläschen intensiv zu spüren.